5. Turnier für Aktive 2018

Ein tolles Turnierwochenende endete am Sonntag, 29. April mit dem 5. Altöttinger Badmintonturnier. Danke an 80 Spielerinnen und Spieler für ihr Kommen und den zahlreichen Helfern der Abteilung! Großer Dank geht auch an Felix Hoffmann, der an beiden Turniertagen mit einem Victor Servicestand anwesend war.

Das Turnier war für 2 Klassen ausgeschrieben:

A: Bezirksliga und Bezirksoberliga

B: A- und B-Klasse

in denen jeweils die Bewerbe Mixed, Damendoppel und Herrendoppel ausgetragen wurden.

80 Spieler/innen, darunter viele Bekannte aus den Vorjahren, hatten gemeldet.

Die Begrüßung nahmen wieder in bewährter Weise unser  TVA Vorstand Wolfgang Sellner und Badminton-Abteilungsleiter und Organisator Daniel Zwicklbauer vor.

Gestartet wurde in beiden Klassen mit dem Mixed.

In Klasse A traten 15 Paarungen an. 

Als Sieger konnten sich Maximilian Walter+Birgit Walter; SV Lohhof vor Matthias Moser+Weiling Hu; TSV Haar und Florian Ammerer+Stefanie Berg; TV Traunstein durchsetzen.

In Klasse B traten 12 Paarungen an.

Hier belegten  unsere Freunde aus Waakirchen Patrick Faulhaber+Veronika Leobner vor ihren Vereinskollegen Stephan Dorfmeister + Veronika Stanke die ersten Plätze, Dritte wurden Stefan Schuster+Ricarda Herter TSV Neubiberg/Ottobrunn 1920/TSV 1877 Ebersberg vor Markus Giesinger+Katharina May vom TV 1868 Burghausen.

Die Paarung des TVA Jovita Gamisch/Tobi Lansky (beides Hobbyliga-Spieler)schied leider in der Vorrunde nach einem Sieg und zwei Niederlagen aus.

Um 14.00 Uhr wurden das Damen- und das Herrendoppel gestartet.

Bei den Damen traten in beiden Klassen je 7 Paarungen an.

Den Sieg in Klasse A erkämpften sich Weiling Hu+Linda Rank TSV Haar/TV Traunstein,

in Klasse B Ricarda Herter+Iryna Pietsch TSV 1877 Ebersberg/Polizei SV München vor Veronika Leobner+Veronika Stanke SVWaakirchen.

Bei den Herren traten in der Klasse A 13 Paarungen, in der Klasse B 10 Paarungen an.

In Klasse A war auch der TVA Spieler Tobi Lansky gemeldet, der mit einem Partner antrat, der in einer noch höheren Liga aktiv spielt. Sie gewannen beide Vorrundenspiele, schieden dann aber gegen die späteren Zweiten, Florian Ammerer+Matthias Bönisch vom TV Traunstein aus. Sieger wurden Thomas Rehmet+Maximilian Walter; TSV Oberhaching-Deisenhofen/SV Lohhof.

In Klasse B trat der TVA’ler Tobi Fridrich mit Gabriel Pinkowski vom befreundeten Verein SV Aschau an. Sie konnten leider keines ihrer vier Vorrundenspiele gewinnen.

Sieger wurden Markus Schirmer+Mark Wenzlawek; TV 1868 Burghausen vor Stephan Dorfmeister+Patrick Faulhaber; SVWaakirchen.

 

Mit einer stimmungsvollen Siegerehrung, bei der die Sieger zahlreiche Sachpreise und natürlich auch Pokale, Medaillen und Urkunden erhielten, ging ein bestens organisierter Turniertag, der von einer sehr freundschaftlichen Atmosphäre getragen wurde, zu Ende.

 

Mit zur tollen Stimmung beigetragen hatte Felix Hoffmann mit der fachkundigen Beratung an seinem Victor – Servicestand, das ausgewogene Angebot und die freundliche Bedienung im Kiosk und unser Grillmeister Bruno Langlechner, der bei strahlendem Sonnenschein schon vor 12.00 Uhr seinen Grill vor dem Halleneingang anwarf und bis zum Abend alle mit besten Grillspezialitäten versorgte.

Hier ist die Übersicht der Sieger.

Detailergebnisse

Hier die Fotos.